Salina turda: das fabelhafte Museum und Spielplatz in einem Salzbergwerk versenkt

Für Klaustrophobiker ist dies vielleicht der schlimmste Ort der Welt, aber für Abenteuerlustige ist Salina Turda der Ort, der Kultur und Spaß am besten verbindet. Salina Turda ist eine Mischung aus Museen und Spielplatz unter der Erde.

Mit gut erhaltenen Galerien und einer futuristischen unterirdischen Attraktion wird Salina Turda zum unterhaltsamsten Minenmuseum der Welt. Der Ort ist ein Wunderland mit einem Hauch von Moderna-Themenpark, der Spaß pur in den ältesten jemals in Rumänien bekannten Minen bietet. An diesem Ort begann die Salzgewinnung vor Jahrhunderten und dehnte sich bis 1932 aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.